Sie haben ein Leben außerhalb des Feldes. Sie sind mehr als ein Fußballspieler des Monats, sie sind ein Vater oder ein Bruder oder ein Sohn und noch mehr ein Mensch mit Eigenheiten, um sich selbst zu behaupten. Hier untersuchen wir das sehr beliebte Profil von Cristiano Ronaldo und heben einige interessante und auffällige Fakten und Wissenswertes über die Fußballlegende hervor, die man unbedingt beachten muss.

-Cristiano Ronaldo vollständiger Name ist eigentlich Cristiano Ronaldo dos Santos Aveiro. Er wurde nach dem berühmten Schauspieler und US-Präsidenten Ronald Reagan benannt.

-Er wurde als Kind „Schrei-Baby“ genannt. Anscheinend weinte er jedes Mal, wenn er den Ball passierte und seine Freunde nicht punkten konnten.

– Neben dem „Schrei-Baby“ hatte er einen anderen albernen Titel, den er trug – „Kleine Biene“; Cristiano Ronaldo wurde so genannt, weil niemand ihn einholen konnte.

– Als Teenager benutzte er für eine seiner Trainingstechniken Gewichte an seinen Füßen, während er mit dem Ball spielte. Dies zielte darauf ab, seine Bewegung schneller zu machen.

-Er wurde ursprünglich mit Liverpool verpflichtet, der damals nicht viel von ihm hielt. Er wurde von Alex Ferguson bei Manchester United unter Vertrag genommen, der mit den Worten zitiert wurde: „Zur Halbzeit wusste ich, dass ich diesen Jungen unterzeichnen musste. Er war sensationell.“

– Während er für Manchester United spielte, trug er das Trikot Nummer 7, das zuvor von David Beckham, einem seiner Idole, getragen wurde.

– Sein Vater war ein Opfer von Alkoholmissbrauch, der Ronaldo überredete, endgültig auf Alkohol zu schwören. Es ist jedoch bekannt, dass Cristiano Ronaldo manchmal Gin und Saft konsumiert.

2012 wurde er vom People Magazine zum sexiesten Sportler gewählt.

– Seine Fähigkeiten auf dem Feld in Kombination mit seinem guten Aussehen haben ihm viele Werbeverträge mit Marken wie Armani und Nike eingebracht.

-Er ist ein Modefan und hat seine eigene Boutique namens CR7 in Portugal, die von seinen beiden Schwestern geführt wird.

-Ronaldo wurde in die Ruhmeshalle „Wachs“ aufgenommen, als er seine Statue bei der berühmten Madame Toussauds in London errichten ließ.

-Er wurde als „Ladies Man“ bezeichnet und mit Hollywood-Prominenten wie Paris Hilton und Kim Kardashian in Verbindung gebracht.

-Cristiano Ronaldo Statistiken sind so beeindruckend, dass sogar der Spieler zugibt, dass er der Beste ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.